Herzlich willkommen bei Prof. Dr. med. Joachim Drevs und seinem Team

HIER

  • sind wir offen für Alles: Schulmedizin, Naturheilverfahren, komplementäre und alternative Medizin, mentale Therapien, tiergestützte Therapien...
  • wird individuell für Sie die Therapie die zu IHRER HEILUNG führt auf SIE zugeschnitten (z.B. HYPERTHERMIE, BEIFUSS, ALKALISIERUNG, SANFTE METRONOMISCHE CHEMOTHERAPIE, IMPSTOFFTHERAPIE, ...)
  • stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt.
  • sind der Arzt und das Team für SIE da.
  • nehmen sich der Arzt und das Team Zeit.
  • wird verständlich und ausführlich beraten.
  • steht auch Ihre Gesundheit im Zentrum des Wirkens – nicht nur die Krankheit.


Bei UNIFONTIS mit Prof. Drevs und seinem Team

  • suchen wir nach zirkulieren Tumorzellen im Blut für Therapieverläufe und Sensitivitätstestungen von Therapien.
  • arbeiten wir in Kooperation mit strahlungsarmen bildgebenden Verfahren zur Diagnose und Verlaufskontrolle.
  • setzen wir innovative und international koordinierte Gentestverfahren ein um Prognosen und optimale Therapien besser einschätzen zu können.
  • begleiten wir Patienten während konventioneller Strahlen- oder Chemotherapien mit Nebenwirkungslindernden, Immunstärkenden Medikamenten und gesundheitsfördernden Therapien.
  • bekämpfen wir Krebs mit Medikamenten die auf den ph-Wert des Tumors und den Säure-Basen Haushalt des Körpers zielen.
  • verbessern wir den Allgemeinzustand mit pflanzlichen Stoffen wie der Kamille und gesundheitsfördernden Therapien
  • wecken wir Lebensmut mit tiergestützten Therapien
  • betreiben wir Ursachenforschung mit unseren Psychologen


Wir bleiben an Ihrer Seite. Auch bei Gesprächen mit anderen behandelnden Ärzten. Gemeinsam. Bis hoffentlich zum Erfolg - Ihrer Gesundheit.

Der zentrale Therapieansatz von UNIFONTIS beruht auf der Salutogenese, bei der die Stärkung der Gesundheit im Vordergrund steht: Für uns steht Ihre Gesundheit im Zentrum des Wirkens – nicht die Krankheit. Das unterscheidet uns von vielen anderen Praxen. Das macht uns so besonders.

weiter »